Diese Preise muß man erfragen. Zusatzarbeiten wie z.B. ZEPHIR 550. Der Titel für den Threat heisst dann z.B. Kosten? Doch mich regen diese kurzen Inspektionsintervalle höllisch auf. Kawasaki legt Wert auf Ihre Meinung als Kunde und führt daher verschiedene Kundenbefragungsprogramme durch. Ich bin morgen bei meinem Händler und kann da gerne noch mal nachfragen...wenn mein Hirn mitspielt. Einigen wir uns auf 150€...dann ist s gerecht. Dann muß man den Preis der Inspektion zum Kaufpreis des Krades sehen, dann stimmt es ja ungefähr, Ne Duc kostet ja auch mehr als doppelt so viel wie unsere ER, da kann die Inspektion ja dann auch doppelt so teuer sein, Kawasaki ER-6n / Z650, ER-6f / Ninja 650, Versys & Vulcan S Forum. Daher bringe ich nur meine Neumotorräder während der Garantiezeit zur Inspektion, danach mache ich sie ohnehin immer selbst, ich habe das nötige Wissen, Werkzeug und Software dazu. Modelle Kawasaki über 500 ccm bis 750 ccm. 9000km runter und muss ja zur jährlichen Inpektion. Die nächste Inspektion mit eventuell neuen Reifen, wird mehr kosten. Kosten: 1375,47 € Da hast du leider Recht. Gegenüber den Duc´s oder Bimotas ist der Preis gering. Hi at all, was darf eine 1000er Inspektion max. Ne mal im Ernst, wem das schon zuviel ist sollte nie Ducati fahren :D. Was würde des im Vergleich bei Ducati ca. Na dann sei froh, dass du nur 2 Reifen brauchst... Aber soo billig sind Autoreifen auch nicht...-->mehr Abnehmer-->billiger. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein. Inspektionsplan!! Bremsflüssigkeitswechsel / Bremsbeläge oder Kettenkit erneuern gehören nicht zum Leistungsumfang einer Inspektion und werden separat berechnet. Diese neue Regelung betrifft die Neufahrzeuge des Modelljahrgangs 2020. 636 , z750, z1000 6tsd/12tsd/18tsd service ohne Öl wchsel kosten ca. Laut seiner Aussage müssen die Kerzen auch gewechselt werden. Mein Händler sagt , so um die 100 Euro circa. ... was alles bei der 24000er Inspektion gemacht wird. Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. 100 Euro erscheinen mir da fast zu gering :denk. Kawasaki Motors Europe N.V. verwendet Cookies, um die Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Wartungsintervalle/-kosten Z1000 2010 - Hallo, ich hab seit Mai 2010 eine Z1000 und hab auf nun 26.000 km mächtig viel Spass mit dem Bike gehabt. Das ist mir die "passione" allerdings wert. Im Zweifelsfall kann jeder Kawasaki-Vertragspartner Auskunft über den nächsten fälligen Inspektionstermin eines Motorrads von Kawasaki geben. Statt der bisherigen 6.000 km gelten jetzt 12.000 km. Inklusive, Reifen (PDRC2), Bremsbeläge vorn und Kettensatz. Turbolader Anschaffung, Wartung, Pflege 13 Biker-Treff Forum. Diese neue Regelung betrifft die Neufahrzeuge des Modelljahrgangs 2020. Erzählt der Kunde bei der Annahme dann erst einmal seine ganzen Urlaubsgeschichten, erwartet ein Ersatzfahrzeug, will aber nur die halbe Stunde zahlen, darf dem Händler ruhig mal der Kamm schwel-len. Dann noch Sichtkontrolle und denke die Einspritzanlage wird eingestellt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Das ist mir damals auch unangenehm aufgefallen, als ich eine ZZR600 hatte, ist aber schon über 10 Jahre her, da waren die Inspektionskosten immer sehr hoch. Für diese Modelle gilt die neue Regelung sogar rückwirkend, also auch für Fahrzeuge der Modelljahre 2019 und gegebenenfalls älter. 100 € Rechnen und auch. und ist daher etwas zeitaufwendiger (3,5 Std. Ich würde auch eher mit ca. Also ich kann dir sagen das die 10tkm ca. Inspektion Ninja 250 - Erfahrungsbericht 18 Kawasaki Forum Hallo bin der neue Fragen Inspektion 19 Kawasaki Forum Kosten Vergaser synchronisieren + … 600 Euro kostet. Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Wobei in den Test die geringen Unterhaltskosten ausdrücklich gelobt wurden.Ich hab noch für keine Honda, ob es VFR, VTR, oder CBR war, mehr als 75 Teuros bezahlt für die erste Inspektion. 6000 km Inspektion ER-6n. Sondern: Können Sie leiden? Es wurdeN Ventile eingestellt, Motoröl, Kühlflüssigkeit und … Auch verschiedene 2020er-Modelle, die bereits im Handelverfügbar sind, profitieren von dieser Änderung. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 80 bis 200 Euro - je nach Motorrad und Höhe der Arbeitsstunden. Ich habe aber auch schon mit einem Händler gesprochen, der 500 Euro für den Zweiventiler haben wollte. Die meisten Werkstätten verlangen Festpreise für die Inspektion. Das weiß man ja vorher, wenn man sich eine Duc zulegt. Moin! Das waren noch Kurse. Kawasaki hebt die Inspektionsintervalle für seine Modelle deutlich an. also bei 2003er Modelle zb. Die Neuregelung greift für Neufahrzeuge des 2020er Modelljahrgangs 2020. Wir freuen uns auf dich! Und das war wohl günstig... Tja, Markus. Und das war wohl günstig... also für mich klingt 100-150€ sehr teuer, habe damals bei meiner kleinen cbr, 150€ für 4000er inspektion inkl entdrosseln bezahlt. :]Wollen wir mal gespannt sein wenn es soweit ist.Sind ja schon 35km drauf auf dem Kilometerzähler. Hallo,da ich zuvor noch keine Yamaha hatte, frage ich mich, welche Inspektionsintervalle und Kosten jeweils hier auf mich zukommen. Ich kenn mich mit den Ducs nicht weiter aus, aber habe auch schon was gelesen von 500 Euro für die 1000er (Vierventiler!). Wenn auch nur alle 10000 km. Original von MarkusAlso ich kann dir sagen das die 10tkm ca. bzw 70€ für die 1000er und 80 für die 8000er (bei mehr inspektionen war ich nciht da ich keine lust hatte alle 2 monate die kleine dazulassen wegen 4000km inspektions rythmus...), sicher ist ja ne große wos mehr zum nachschauen gibt. Kawasaki weist allerdings darauf hin, dass die Jahresinspektion weiterhin Pflicht ist. Werden allerdings bei der Inspektion Mängel festgestellt, dann kommen für die Mängelbeseitung Kosten hinzu. die 12.000er Inspektion beeinhaltet das Einstellen der Ventile (wichtig!) Und zwar nicht zwischen Mopped und 1000er (die auf einmal viel mehr kostet). 150 - ca. Kawasaki passt ab sofort die Serviceintervalle für viele Motorräder an: Statt der bisherigen 6.000 km gelten jetzt 12.000 km. Honda, Inspektion, Kosten 64 Biker-Treff Forum. Die... Kawasaki führt für das Modelljahr 2020 drei neue Lackierung für die... © 2020 MOTORRAD-Gruppe ist Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG, Weitere Angebote der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG & Motor Presse Hearst GmbH & Co. KG, Neue Farben für Kawasaki Z 900 RS / Z 900 RS Cafe, Frischer Lack für Kawas Retro-Motorräder 2020, Diese Motorräder packen die Euro 5-Hürde nicht, Auf diese Modelle müssen wir künftig verzichten, Autofahrer hören auch laute Motorräder nicht, Tempolimits, Handschuhpflicht und Helm-Standards, Patent zeigt Yamaha mit Dreizylinder-Turbo, Rückzahlung über 14 Millionen veruntreute Pfund, Kawasaki-Inspektionsintervalle: Die Grünen verdoppeln. Öl, Ölfilter und der Arbeitszeit sind realistisch. Servus Leute, hier möchten wir euch mal einen Überblick geben, was beim 1000er Service mit eurem Motorrad passiert. ... Bei Kawasaki wird es sicher wie bei meiner Honda sein. kosten? Bei sehr langen Zeiträumen drohen aber auch … Kawasaki hebt die Inspektionsintervalle für seine Modelle deutlich an. Diese neue Regelung betrifft die Neufahrzeuge des Modelljahrgangs 2020. Die erste HU steht zwei Jahre nach der erstmaligen Zulassung des Motorrads an, danach weiterhin alle zwei Jahre. Das teilte der deutsche Importeur jetzt mit. Lockere Schrauben, Einspritzanlage usw. Ganz aktuell, ich habe am 25.6. die 30000km Inspektion machen lassen. Material und Teile werden separat berechnet. Zum Vergleich: Bei meiner Ex-SV 650 habe ich im Jahr 2000 150 DM für die 1000er bezahlt, 170 DM für die 6000er-Inspektion. o zu Sporttourer Kawasaki 1400gtr,TCT,TCTC,TCTW,1400gtr,1400GTR,Kawasaki,Tourer, Das ist allerdings Wucher . Ich fahre eine zx10r bj 2006. Jetzt meine Frage sind 420€ OK für die Inspektion? ... sollte es nicht mehr als 500€kosten. Ihr könnt nicht nur vom Öl ausgehen! Die Cookies unserer Internetseiten erheben keinerlei persönliche Daten über Sie. Bitte besuchen Sie den Bereich „Kawasaki Kundenbefragung“ unter Service auf www.kawasaki.de. Die Frage ist nicht: Können Sie denken? (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Normal kommt ja bei 1000km das Einfahröl raus (anderes als danach). Können Sie sprechen? dadurch aus, dass sie, ähnlich wie für Autos, auch für Motorräder verpflichtend ist. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. 200€...oder täusch ich mich da? Passt würde ich sagen. Mit des Bieres Hochgenuss,wächst des Bauches Radius. In der Auto-Industrie sind lange Wartungsintervalle schon selbstverständlich, schön, dass die Zweiradindustrie hier nachzuziehen scheint. Reine Montagepreise inklusive Mehrwertsteuer. Hauptuntersuchung und Inspektion werden gerne miteinander in Verbindung gebracht, weil sie sich gut ergänzen. Glaube sogar das die in dem Werkstatthandbuch mit a. Zahnriemen, 4-Ventil Desmodromik...alles nicht grad billig zu warten. Hallo Zusammen,ich muss einfach mal Fragen und dieses Thema auch für die Z750 in den Raum stellen.Also meine Z750R hat jetzt ca. 300,-€ aufwärts Inhalt melden In den Posts sollten dann folgende Angaben von den Forumsmitgliedern gemacht werden: Km, Modelljahr und Zulassungsdatum, Arbeitskosten, Betrag für Kleinmaterial, Entsorgungsgebühr, Kosten für die Verschleiss- … Habe mal beim Freundlichen angefragt was der Spass so kosten soll. Kawasaki Händler anfallenden Kosten. Sind glaub ich sogenannte AW`s Hat jemand so einen Inspektionsplan? Diese Seite verwendet Cookies. Zahnriemen, 4-Ventil Desmodromik...alles nicht grad billig zu warten. Hier gibt es Treffen, Partys, Chat, Schrauberecke, Funboard und all das ganze Zeuch! Einer der Gründe, warum ich ST2, also Zweiventiler fahre. Bei 12000km ist dann die erste größere Inspektion dran.Mein Plan ist … Die Kosten der ER-6 sind ok, nicht zu hoch, nicht zu niedrig (da fällt mir wieder "teures Hobby;)" ein). (Hatte vor meinem Urlaub keinen Termin mehr bekommen und bin dann 3.750 km im Urlaub gefahren.) Im Netz kursieren die 1000er Marke und dann alle 10.000 km.Was wird bei der 10.000er gemacht und vorallem was kostet sie… 600 Euro kostet. Habe die Rechnung der 24000 Km Inspektion erhalten, erscheint mir ein wenig hoch. Alles was über 100 Euronen ist, würde ich als teuer ansehen. 80,-€ und alle 24tsd km große Inspektion mit Ventile ab ca. große Inspektion mit Ventileinstellung. Re: Kosten der 6.000er Inspektion (Versys-X 300) #8 Beitrag von kopri » 21.07.2019 11:18 99,31 € ohne Ölwechsel bei 8.640 km. Dazu gehören: Vulcan S, Z900RS, Z900RS Cafe, Ninja 400, Z400, Versys 650, Z1000, Z1000R Edition, ZZR1400 und Ninja ZX-10R. Bei mir steht nun die 12000er Inspektion an. Hi ich nochmal weiss jemand wie teuer eine 12000 Inspektion bei der VN 900 kostet ,ist vieleicht auch eine frage mit an Operariusder hat ja 17700 runter auch hier die frage an alle VN 900 Bikerhabt ihr auch Oel im Luftfilterkasten entdeckt und ist… aber bei meiner 1000er wurden auch ventile eingestellt schrauben nachgeschaut etc. Preise div. In deinem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. 360,- EUR und beinhalten das Wechseln der Zündkerzen, des Luftfilters, Ölwechsel m. Filter sowie Austausch der Ventildeckeldeckeldichtung nach Einstellen der Ventile. Bei einem Bekannten waren es dann 540 Euro (inkl. Modelle Kawasaki bis 500 ccm große Inspektion mit Ventileinstellung Hallo, habe mal an euch alle eine Frage. Wie teuer ist eine grosse Inspektion an einer ZZR 1100 C 55000 KM. Wobei Honda die Inspektionszeiten vorgibt, da kann dann eigentlich keine unangenehme überraschung kommen. 125er als Alltagskarre? So zeichnet sich die Hauptuntersuchung u.a. Tss nein! Die Kosten hierfür betragen ca. Da ja bestimmt schon einige die 1000 Km schon voll haben,wäre es malinterresant zu erfahren was die Erste Inspektion kostet.Ich kann mir nicht … Aber so um die 120-150 € inkl. Eben, man muß hier mal Vergleiche ziehen. Da ja bestimmt schon einige die 1000 Km schon voll haben,wäre es malinterresant zu erfahren was die Erste Inspektion kostet.Ich kann mir nicht vorstellen das jeder Kawa Händler das gleiche nimmt.Oder. Nicht nur Kawa ist teuer, auch Honda mit ca. Ich kenn mich mit den Ducs nicht weiter aus, aber habe auch schon was gelesen von 500 Euro für die 1000er (Vierventiler!). Marken / Modelle > Preise Inspektion + Reparaturen Kawasaki Motorräder. Die 6000 km sind ja ei Kawasaki-Besitzer können sich auf weniger Wartungskosten einstellen, denn die Grünen passen ab sofort die Serviceintervalle für viele Motorräder an: Statt der bisherigen 6.000 km gelten jetzt 12.000 km.